Geschichte

 


Unser Gasthaus „Zum Heidekrug“ ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, welches seine Geburtsstunde 1927 hatte.

Der Großvater des heutigen Besitzers Albert Baatz war zunächst Landwirt und Schlächter bevor er in seinem Hause eine erste kleine Schankstube einrichtete um dort Bauern, Handwerker, Marktleute und Holzfäller zu bewirten.

Inmitten von Kiefernwäldern der Märkischen Heide kann man in unserem gemütlichen Gasthaus im Forsthausstil hervorragende Wild- und Fischspezialisten genießen. Das Wild und der Fisch werden traditionsgemäß von Jägern und Fischern aus der Umgebung geliefert.

Damit können wir zu jeder Zeit eine hervorragende Frische und hohe Qualität unserer Speisen garantieren und unterstützen damit gleichzeitig die Produkte unserer Region.